Close share layer

Share this Page on...

Signaltechnik-Komponenten

Die ausführenden Geräte und Systeme in signaltechnischen Anlagen und Bahnautomatisierungslösungen wie Weichenstellsysteme und Signale sind entscheidend für die Verfügbarkeit der gesamten Bahnanlage. Siemens bietet bewährte Qualität und innovative, umweltfreundliche Lösungen für höchste Verfügbarkeit, effizienten Bahnbetrieb und Wirtschaftlichkeit.

Gleisstromkreise

Gleisstromkreise dienen der lückenlosen Frei- und Besetztmeldung von Gleisabschnitten. Der Gleisabschnitt wird mit einer frequenzmodulierten Spannung ferngespeist. Sender und Empfänger können dabei sogar bis zu 6,5 km entfernt zentral im Stellwerk untergebracht sein.


Signale

Robuste und hochverfügbare Signale leisten einen wichtigen Beitrag für einen reibungslosen und sicheren Ablauf des Bahnbetriebs. Und die Bestückung bleibt dabei höchst flexibel – dank einem praktischen Baukasten-Auswahlsystem.



Weichenantriebe

Weichenantriebe spielen eine wichtige Rolle für die Sicherheit im Bahnverkehr. Sie müssen präzise arbeiten, zuverlässig und hoch belastbar sein. Siemens verfügt über moderne und bewährte Lösungen.


Gleisfreimeldung

Gleisfreimeldesysteme detektieren und melden, ob Streckenabschnitte frei oder besetzt sind. Damit schaffen sie die Informationsgrundlage für eine kontrollierte Gleisbelegung und einen sicheren Bahnbetrieb.