Positive Train Control (PTC)

Positive Train Control (PTC) ist ein Zugbeeinflussungssystem, das verstärkt in Nordamerika zum Einsatz kommt. Siemens bietet umfassende PTC-Lösungen, die speziell an die entsprechenden Anforderungen angepasst sind.

PHW PTC ACSES (Advanced Civil Speed Enforcement System)

ACSES (Advanced Civil Speed Enforcement System) ist ein Zugbeeinflussungssystem von Siemens für Stadt- und Regionalbahnen. ACSES war die erste Lösung, die von der US-amerikanischen Eisenbahnbehörde Federal Railroad Administration unter dem Rail Safety Improvement Act von 2008 zugelassen wurde. Dabei wird die Einhaltung der Streckenhöchstgeschwindigkeit mit passiven Transpondern überwacht. Das System dient außerdem der Vermeidung von Zugkollisionen und Geschwindigkeitsüberschreitungen sowie der Einhaltung von vorübergehenden Geschwindigkeitsbeschränkungen. Die ACSES-Fahrzeugkomponenten überwachen die Zugposition und berechnen kontinuierlich eine sichere Maximalbremskurve für vorausliegende Geschwindigkeitseinschränkungen. Bei Überschreiten dieser Bremskurve wird eine Zwangsbremsung ausgelöst.

Trainguard® Sentinel – Positive Train Control für Industrie und Bergbau

Trainguard Sentinel ist die PTC-Lösung von Siemens für den Güterverkehr. In mehr als 1.000.000 Betriebsstunden hat Trainguard Sentinel seine Sicherheit und Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Das montage- und wartungsfreundliche System umfasst eine Steuerbaugruppe und Fahrerstandsanzeigegeräte, wahlweise mit einem zweiten Display. Geschwindigkeit und Position des Zuges werden durch eine Datenbank für Streckendaten auf dem Fahrzeug, handelsübliche GPS-Empfänger und Wegimpulsgeber bestimmt. Trainguard Sentinel stellt die Überwachung der Streckenhöchstgeschwindigkeit, die Zugtrennung über Fahrerlaubnis oder Signalbegriffe, die Weichenstellung und die Einhaltung der aktuellen Streckendaten sicher. Trainguard Sentinel bietet außerdem eine integrierte Zugspitzen- und Zugschlussmeldung sowie offene Schnittstellen zu Datenfunk und anderen Einrichtungen auf Triebfahrzeugen über AAR-Interoperabilitätsstandards.

Trainguard Sentinel auf einen Blick:

  • Überwachung der Streckenhöchstgeschwindigkeit

  • Zugtrennung über Fahrerlaubnis oder Signalbegriffe

  • Weichenstellung

  • Einhaltung der aktuellen Streckendaten


Trainguard® PTC OBU (On Board Unit)

Mit Trainguard PTC bietet Siemens eine umfassende PTC-Lösung zur Erfüllung der Anforderungen des Rail Safety Improvement Act von 2008. Kern des PTC-Systems ist das Trainguard-PTC-Fahrzeuggerät. Das sichere Trainguard-PTC-Fahrzeuggerät überwacht Züge sicher und kompromisslos. Mit seiner genauen Ortungsfunktion und herausragenden Bremskurvenberechnung bietet das Fahrzeuggerät Sicherheit und Leistungsfähigkeit für alle Bahnen. Mit seiner bewährten Interoperabilität und den höchsten Sicherheitsstandards ist es die erste Wahl für Triebfahrzeuge zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen.

Das Trainguard-PTC-Fahrzeuggerät auf einen Blick:

  • sichere Zugortung

  • herausragende Bremskurvenberechnungsalgorithmen

  • eingebaute Skalierbarkeit