Hochgeschwindigkeits- und Intercityzüge

Geht es um die schnelle und grenzüberschreitend zuverlässige Vernetzung urbaner Ballungsräume sind ausgereifte, zukunftsfähige Verbindungen gefragt. Verbindungen, die den steigenden Ansprüchen der Fahrgäste an Pünktlichkeit, Komfort, Service und Flexibilität ebenso gerecht werden, wie den wachsenden Betreiberanforderungen in puncto Wirtschaftlichkeit und Qualität. Kompromisslose Qualität basiert auf erstklassigen Materialien. Design begeistert, wenn in ihm zuverlässige und durchdachte Technik steckt. Intelligente Einbaulösungen und die Konstruktion unter Nutzung von Virtual Reality ebnen unseren Gesamtsystemen den Weg. Nach diesen Grundsätzen bauen wir Zug-Plattformen, die Bahnbetreiber, Investoren und Fahrgäste weltweit überzeugen. Umweltverträglich, wartungsfreundlich und modular – im Hochgeschwindigkeits- wie im Intercityverkehr.

Der ICE 4 - die neue DB Plattform

Der ICE 4 wird das Rückgrat des zukünftigen DB-Fernverkehrs. Die Deutsche Bahn erteilt im Mai 2011 Siemens Mobility einen Rahmenauftrag für bis zu 300 Triebzüge. Im ersten Schritt werden 130 Züge des Typs ICE 4 bestellt. Sie ersetzen ab 2017 die Intercity- und Eurocity-Flotten der Baujahre 1971 bis 1991. Später ist geplant, auch die Fahrzeuge des Typs ICE 1 und ICE 2 auszutauschen. Der ICE 4 wird dann ca. 70 % des Umsatzanteils des DB-Fernverkehrs leisten.


Velaro – Hochgeschwindigkeitsplattform

Top-Performance für den Hochgeschwindigkeitsverkehr: umweltfreundliche, zukunftssichere Alternative zu Flugzeug und Auto sowie wichtiger Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg und Lebensqualität ganzer Regionen. Der Velaro verfügt heute über einen Erfah-rungsvorsprung von zehn Jahren. Den revolutionären Schritt von konzentrierter Traktion mit Triebkopf und Pushpull hin zu verteilter Traktion haben wir bereits Ende der 90er Jahre getan. Der erste Triebzug ging mit dem ICE 3 schon zur Expo 2000 in Betrieb. Und wir entwickeln kontinuierlich weiter.

Die Velaro-Plattform basiert auf unseren Erfahrungen in Deutschland, Belgien, Niederlande, Schweiz, Spanien, China und Russland. Mit dem neuesten Entwicklungsergebnis kehrt der Velaro nun in vierter Generation als echter Europäer in sein Heimatland zurück: Der inter-operable Hochgeschwindigkeitszug Velaro Deutschland für die Deutsche Bahn AG (BR 407) wird Europa unter vier verschiedenen Spannungssystemen verbinden.


Service

Ein effizienter Bahnbetrieb erfordert effektive Service-Konzepte – von Melbourne bis Sacramento. Wir sind auf der ganzen Welt zu Hause. Mit Instandhaltungslösungen die perfekt auf aktuelle und zukünftige Anforderungen unserer Kunden abgestimmt sind.

Unser umfangreiches Leistungsspektrum bietet flexible Lösungen für die professionelle Instandhaltung, Ersatzteilversorgung, Refurbishment, Unfallreparatur sowie Prüfung und Validierung von Bahnsystemen.