International im Einsatz: Die Velaro Familie

Hochgeschwindigkeitszug Velaro E - AVE S103 - für die Spanische Eisenbahn RENFE

Im Juli 2001 erteilte RENFE den Auftrag über 16 Hochgeschwindigkeitszüge für die Strecke Madrid–Barcelona–französische Grenze an Siemens. Im Dezember 2005 wurden weitere 10 Züge bestellt. Die 625 km lange Strecke von Barcelona über Zaragoza nach Madrid wird damit in weniger als 2 ½ Stunden zurückgelegt. Der Triebzug mit einer Leistung von 8.800 kW erreicht damit die betriebliche Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h. Er bietet 405 Passagieren in drei Klassen höchsten Komfort und in den vier Onboard-Galleys anspruchsvolles Catering. Für Komfort und Sicherheit sorgt die bewährte Siemens-Laufwerktechnik, für Unterhaltung das Video- und Audioprogramm. Das hochmoderne europäische Signalsystem ETCS Level 2 sowie die bewährte LZB, beides Systeme von Siemens, sichern die Fahrt.

Technische Daten

Typ Velaro E

 

Baujahr

2005-2008

Wagen pro Zug

8

Spannungssystem

AC 25 kV / 50 Hz

Höchstgeschwindigkeit [km/h]

350

Spurweite [mm]

1.435

Anzahl Sitzplätze

405

Traktionsleistung [kW]

8.800

Anzahl

26


Hochgeschwindigkeits-Triebzug Velaro RUS - Sapsan - für die Russischen Eisenbahn RZD - Russland

Im Mai 2006 wurde der Vertrag zwischen der russischen Eisenbahn-Gesellschaft OAO „Rossijskije zheleznyje dorogi“ (RZD) und Siemens über die Entwicklung und den Bau von Hochgeschwindigkeitszügen geschlossen. Das Projekt umfasst die Lieferung von 8 Triebzügen, deren Komponenten und Systeme in ihren Eigenschaften an die klimatischen Anforderungen sowie an die Normenlage der Russischen Föderation angepasst wurden. Die Züge mit verteilter Traktion wurden in zwei Varianten geliefert, nämlich als Einsystemzüge (3 kV DC) und als Zweisystemzüge (3 kV DC / 25 kV AC). Im Dezember 2011 hat die russische Bahngesellschaft RZD bei Siemens acht weitere Hochgeschwindigkeitszüge „Velaro RUS“ in Auftrag gegeben. Hinzu kommt ein Instandhaltungsvertrag für die Dauer von 30 Jahren. Die Auslieferung der Züge, die im Werk Krefeld gefertigt werden, beginnt im Januar 2014.

Technische Daten

Typ Velaro RUS

 

Baujahr

2008-2010, 2012-2014

Wagen pro Zug

10

Spannungssystem

DC 3 kV, AC 25 kV / 50 Hz , DC 3 kV

Höchstgeschwindigkeit [km/h]

250

Spurweite [mm]

1.520

Anzahl Sitzplätze

604

Traktionsleistung [kW]

8.000

Anzahl

8+8

Hochgeschwindigkeits-Triebzug Velaro CN - China für das Chinesische Eisenbahnministerium MOR

Im November 2005 wurde der Vertrag zwischen Siemens und dem chinesischen Eisenbahnministerium MOR über die Lieferung von 60 CRH3 Hochgeschwindigkeitszügen geschlossen. Die 300 km/h schnellen Züge sind inzwischen auf den Strecken Peking–Tianjin sowie Wuhan-Guangzhou im Einsatz. Die Flotte hat im August 2013 eine Laufleistung von mehr als 145 Millionen km erreicht. Die Fertigung der ersten 3 Velaro CN erfolgte durch Siemens im Werk Krefeld, die restlichen Triebzüge wurden durch den chinesischen Partner Tangshan Railway Vehicle Co. Ltd. (TRC) in Siemens-Linzenz lokal in China gebaut. Im Jahre 2009 wurde ein Zusatzauftrag für die Lieferung von Antriebs- und Zugsteuerungskomponenten für weitere 20 CRH3 Züge mit Tangshan Railway Vehicle Co. Ltd. (TRC) abgeschlossen.

Im März 2009 wurden Verträge zwischen Siemens und den chinesischen Partnern Tangshan Railway Vehicle Co. Ltd (TRC) sowie Changchun Railway Vehicles Co. Ltd. über die Lieferung von Antriebs- und Zugsteuerungskomponenten sowie Drehgestellen für 100 16-teilige Hochgeschwindigkeitszüge geschlossen (CRH380BL). Komponenten für weitere 20 Züge wurden dann ein halbes Jahr später von TRC bestellt.

Die bis zu 350 km/h schnellen Züge sind seit Anfang 2011 auf der Strecke Peking–Shanghai im Einsatz. Die Flotte hat mit Stand Mai 2013 eine Gesamtlaufleistung von 81 Miillionen km erreicht.

Im gleichen Jahr wurde Siemens von CRC mit der Lieferung von Antriebs- und Zugsteuerungskomponenten für 30 8-teilige Züge für 350 km/h beauftragt (CRH380B) und ein Jahr später bestellte CRC Material für weitere 30 8-teiler (CRH380B LTT), die für Einsatztemperaturen bis minus 40°C ausgelegt sind. Diese „Low-Temperature-Züge“ sind seit Anfang 2012 auf Strecken im Norden Chinas zwischen den Städten Dalian und Harbin im Einsatz und haben bis Mai 2013 eine Flottenleistung von fast 15 Millionnen km erreicht.

Technische Daten

Typ Velaro CN

 

Baujahr

2006-2009

Wagen pro Zug

8

Spannungssystem

AC 25 kV / 50 Hz

Höchstgeschwindigkeit [km/h]

300

Spurweite [mm]

1435

Anzahl Sitzplätze

601

Traktionsleistung [kW]

8.000

Anzahl

60 + 20 Zugsätze Komponenten


Hochgeschwindigkeits-Triebzug Velaro D - BR 407 - für die Deutsche Bahn AG - Deutschland

Im Dezember 2008 erteilte die Deutsche Bahn  Siemens den Auftrag über 15 achtteilige Hochgeschwindigkeitszüge. Der Zug Velaro® für Deutschland (BR407) basiert auf der Velaro-Plattform, einem der schnellsten im Betriebseinsatz stehenden Hochgeschwindigkeitszüge der Welt. In einem weiteren Abruf wurde der Lieferumfang im Mai 2011 um einen Zug auf insgesamt 16 Züge erweitert. Als Mehrsystemzüge können sie in Belgien, Deutschland, Frankreich - hier unter anderem auf der Neubaustrecke LGV Rhin-Rhône - eingesetzt werden. Dabei ist der Velaro D mit dem ICE 3 kuppelbar, was einen flexiblen Einsatz auch im deutschen Fahrplan ermöglicht.

Technische Daten

Typ Velaro D

 

Baujahr

2010-2002

Wagen pro Zug

8

Spannungssystem

AC 15 / 16,7 Hz / 25 kV / 50 Hz und DC 1,5 / 3 kV

Höchstgeschwindigkeit [km/h]

320

Spurweite [mm]

1.435

Anzahl Sitzplätze

460

Traktionsleistung [kW]

8.000

Anzahl

16


Eurostar e320 - Class 374 - - Eurostar International Limited

Im Dezember 2010 erteilte Eurostar International Ltd. Siemens PLC den Auftrag über zehn 16-teilige Hochgeschwindigkeitszüge. Diese basieren auf der Velaro-Plattform und werden auf den Strecken Paris-London und Amsterdam-Brüssel-London ab 2015 die bestehende Eurostar Flotte im Verkehr durch den Eurotunnel zwischen Großbritannien und dem europäischen Festland ergänzen. Mit einer Leistung von 16.000 kW erreicht der 400m lange Triebzug eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h. Die hohe Flexibilität der Inneneinrichtung und der Sitzplatzkapazität ermöglicht ca. 900 Fahrgästen einen hohen Standard. Ausgerüstet sind die neuen Triebzüge ebenfalls mit innovativen Kommunikations- und Entertainmentsystemen, die den Fahrgästen künftig Internet on board und video on demand ermöglichen.

Der Vertrag mit Eurostar beinhaltet auch den Umbau des Londoner Depots Temple Mills, um die neuen Fahrzeuge warten zu können. Ebenfalls enthalten ist ein zehnjähriger Vertrag über die Unterstützung der Instandhaltung und Lieferung der Ersatzteile.

Technische Daten

Typ Velaro e320

 

Baujahr

2012-2014

Wagen pro Zug

16

Spannungssystem

AC 25 kV / 50 Hz, DC 1,5 kV

Höchstgeschwindigkeit [km/h]

320

Spurweite [mm]

1.435

Anzahl Sitzplätze

894-950

Traktionsleistung [kW]

16.000

Anzahl

10


Velaro TR - TCDD

Die türkische Staatsbahn TCDD erteilte Siemens zwei Aufträge über einen und sechs achtteilige Hochgeschwindigkeitszüge. Der Zug Velaro für die Türkei basiert auf der Velaro-Plattform, einem der schnellsten im Betriebseinsatz stehenden Hochgeschwindigkeitszüge der Welt.

Mit einer Leistung von 8.000 kW erreicht der 200 m lange Velaro TR eine betriebliche Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Die Flexibilität der Inneneinrichtung und die hohe Sitzplatzkapazität ermöglichen Ausbauvarianten, die 516 Fahrgästen höchsten Reisekomfort bieten. Ausgerüstet sind die neuen Triebzüge darüber hinaus mit innovativen Kommunikations- und Entertainmentsystemen.

Das neueste Mitglied aus der Velaro-Familie setzt eine großartige Erfolgsstory fort: Nach Spanien, China, Russland, Deutschland und England setzt auch die Türkei mit der türkischen Staatsbahn TCDD auf die bewährte Siemens-Technik.

Der Vertrag mit der TCDD beinhaltet neben der betriebsbereiten Lieferung der Züge außerdem einen siebenjährigen Vertrag über die Instandhaltung incl. Ersatzteile, Reinigungsservice und die Lieferung eines Fahrsimulators.

Technische Daten

Typ Velaro D

 

Baujahr

2013

Wagen pro Zug

8

Spannungssystem

AC 15 / 16,7 Hz / 25 kV / 50 Hz & DC 1,5 / 3 kV

Höchstgeschwindigkeit [km/h]

320

Spurweite [mm]

1435

Anzahl Sitzplätze

460

Traktionsleistung [kW]

8.000

Anzahl

1

Typ Velaro TR

Baujahr

2014-2016

Wagen pro Zug

8

Spannungssystem

AC 25 kV / 50 Hz

Höchstgeschwindigkeit [km/h]

300

Spurweite [mm]

1435

Anzahl Sitzplätze

516

Traktionsleistung [kW]

8.000

Anzahl

6