Instandhaltung

Die Entwicklung von Railcover basiert auf unseren langjährigen Erfahrungen im Service für Schienenfahrzeuge. Als Full-Service-Anbieter bietet Siemens Lösungen in den Bereichen Instandhaltungsmanagement, korrektive sowie präventive Instandhaltung – immer genau auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten. Das macht uns zu einem verlässlichen Partner an Ihrer Seite.

Instandhaltungsmanagement

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft – die Traktionsleistung, wir kümmern uns um den Rest. Durch eine Optimierung Ihrer Instandhaltungsorganisation sorgen wir für hervorragende Verfügbarkeitswerte Ihrer Fahrzeuge. Der Einsatz des in den Siemens weiten Instandhaltungsprojekten verwendetem und bewährten Computerized Maintenance Management Systems (CMMS) unterstützt dabei die Planung und Dokumentation der Instandhaltungs-Aufgaben – heute und in Zukunft. Denn auch langfristig gilt es, Ihre Fahrzeuge fit zu halten. Mit einer entsprechenden Baureihenbetreuung halten wir die Systeme jederzeit up-to-date.

Korrektive und präventive Instandhaltung

Mit über 1.000 Vertragsjahren Erfahrung in der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen haben Sie mit Siemens einen kompetenten Partner an Ihrer Seite. Ob kurzfristige Störungsbeseitigung und Reparatur im Bereich der korrektiven Instandhaltung oder Durchführung der Wartungsintervalle nach Fristenplan in der präventiven Instandhaltung, Siemens bietet eine maßgeschneiderte Lösung auf Ihre Service-Anforderung. Und das nicht immer „nur“ reaktiv sondern zunehmend auch pro-aktiv. Mit den vorausschauenden Instandhaltungsaktivitäten wird mehr und mehr die Grundlage für ein Condition Based Maintenance (CBM; zustandsabhängige Instandhaltung) gelegt – natürlich immer in Abstimmung zwischen Kunden, Herstellern und dem Gesetzgeber.