Die InterUrbanService-App (IUS): Let your Smartphone do the walking!

Mit der neuen InterUrbanService-App (IUS) von Siemens steht nun ein Service-Tool zur Verfügung, das den zeitlichen Aufwand für Service-Einsätze an Schilderbrücken deutlich reduziert: Von der Inbetriebnahme über Wartungseinsätze, Versorgungsänderungen und Fehlerdiagnosen bis hin zu Remote-Anwendungen. Denn die Applikation stellt die von der PC-Version bekannte Funktionalität auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Schilderbrücke x-mal rauf- und runterklettern? Das war gestern!

Bisher waren die Technik auf der Schilderbrücke und die Streckensteuerung an der Straße für den Servicetechniker „zwei Welten“, an die er nicht gleichzeitig herankam. Jede Änderungen auf der Brücke musste anschließend an der Streckensteuerung 15 Meter tiefer quittiert werden. Da war viel Beinarbeit gefragt.

Mit der IUS-App übernimmt das Smartphone die Rolle der Zentrale. Das Mobile verbindet den Techniker über Bluetooth mit der Streckenstation und damit mit allen Detailinformationen der Anlage sowie den notwendigen Diagnosetools. Ob neben der Straße oder oben auf der Brücke, der Techniker hat immer alle Informationen komplett per Smartphone zur Verfügung. Das verkürzt Inbetriebnahme und Service-Einsatz um rund 50% – und schont die Gelenke.

Remote-Unterstützung direkt per Smartphone

Für den Fall, dass die Diagnose vor Ort durch den Techniker nicht möglich ist, kann er via „Remote“ die Unterstützung des Service Centers einholen, direkt per Smartphone! Dabei erhält der Operator im Service Center exakt die gleiche Bedienoberfläche wie das Smartphone vor Ort. Von hier aus wird der Fehler diagnostiziert, geänderte Parameter können dabei direkt auf die Anlage geladen werden. Nach der Neu-Initialisierung, ebenfalls über die Remote Verbindung, läuft die Anlage hoch und wird auf beiden Bildschirmen in Echtzeit angezeigt.

Geeignet für Android Mobiles

Die InterUrbanService-App ist auf allen gängigen mobilen Android Endgeräten (ab Version 4.0 [Ice Cream Sandwich]) mit Bluetooth-Schnittstelle (ab Version 2.0) nutzbar.