Automated People Mover

Das VAL - Automatisierte People Mover Portfolio bietet eine komplette Bandbreite an schlüsselfertigen Lösungen für die automatisierte Personenbeförderung. Dank des Erfolges mit den VAL Zügen, hat es Siemens geschafft Rekorde im Bezug auf die Sicherheit und Verfügbarkeit aufzustellen. Seit 1983 wurden mehr als vier Milliarden Passagiere sicher und unfallfrei transportiert. Die Verfügbarkeitsrate der Linien im Betrieb beträgt dabei mehr als 99%.

VAL: 30 Jahre Erfahrung und ständige Weiterentwicklung der Automated People Mover Systeme

Der VAL ist das erste vollständig automatisierte gummibereifte Metrosystem (ohne Fahrer bzw. Fahrbegleiter an Bord). In Jahr 2013 sind 13 Linien im weltweiten Betrieb auf einer Länge von 150 km, installiert oder im Bau. Nahezu 1000 VAL-Wagen werden weltweit verwendet (im Betrieb oder auszuliefern).

Lille, Chicago, Taipei, Orly, Toulouse, Rennes, Turin, Paris CDG Flughafen, Uijeongbu: Beinahe 30 Jahre erfolgreiche Projektumsetzung.

Einzigartige, wettbewerbsfähige Besonderheiten des VAL Systems:

  • Hohe Frequenz mit kurzen Fahrzeugfolgen (bis zu 60 Sek.)

  • Kompaktes und schnelles Fahrzeug

  • Günstigere Baumaßnahmen bei der Infrastruktur Dank der verkürzten Zugbreite und –länge

  • Stabile Schnittstellen zwischen den Subsystemen


Unschlagbar hohe Niveaus an Verfügbarkeit & Sicherheit

  • Verfügbarkeitsrate > 99.95%

  • Vier Milliarden Passagiere befördert

  • Kein Unfall seit Inbetriebsetzung der ersten Linie (1983)


Cityval und Airval sind die perfekten automatisierten Transportlösungen für Städte und Flughäfen

Cityval/Airval bietet eine Auswahl an schlüsselfertigen Lösungen für den automatisierten Passagiertransport. Entworfen für höhere Flexibilität, Leistung und Effizienz, sind Cityval/Airval optimale, automatisierte Transportsysteme für mittlere Transportkapazitäten. Beide entwickelten Systeme bedienen sich derselben Plattform: Cityval bietet die perfekte Lösung für den Transport in Städten und Airval ist für den Passagierverkehr auf Flughäfen angepasst.


Cityval: Skalierbarer Einsatz als Zubringer- oder Hauptverkehrssystem

Der Cityval ermöglicht Betreibern ihre Transportkapazitäten automatisch und in Echtzeit an die Nachfrage anzupassen, zum Beispiel während unerwarteter Stoßzeiten. Cityval ist perfekt für den Einsatz auf Zubringerlinien zu Metrosystemen in Megastädten oder als Hauptverkehrsmittel in mittel großen Städten geeignet.

Airval: Maximale Flexibilität für Flughäfen

Der Airval ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche verfügbar und bietet die perfekte Lösung um schwankende Nachfragen an Flughäfen zu bewältigen. Das System ist vielfältig einsetzbar; zum Beispiel nachfrageorientiert gesteuert oder als Shuttleservice auf einem einzelnen Gleis. Die verschiedenen Wagen in einem einzelnen Shuttle können eingesetzt werden um unterschiedliche Arten von Passagieren räumlich zu trennen, zum Beispiel national Reisende von international Reisenden. Airval kann eingesetzt werden um Personen zwischen Terminals zu befördern und aber auch als Verknüpfung zwischen Flughafenterminals und andern Verkehrseinrichtungen, z.B. Bahnhöfen oder Parkplätzen.