Herausforderung

Ein Lehrstück für den Nahverkehr

Oslo gehört zu den umweltfreundlichsten Metropolen Europas. Die CO2-Emissionen liegen mit gerade mal 2,2 Tonnen pro Kopf und Jahr deutlich unter dem europäischen Schnitt von 8,5 Tonnen. Kein Wunder, dass auch der Anspruch an den norwegischen Nahverkehr in puncto Umweltfreundlichkeit besonders hoch ist.

Laut einer europäischen Studie wird weltweit innerhalb der nächsten 15 Jahre eine Zunahme des Personennahverkehrs um 40 % in Metropolen wie Oslo erwartet. Angesichts dieser Zahlen sind emissionsarme und sparsame Transport Möglichkeiten im Nahverkehr unumgänglich. Für die Ausrüstung der Metro Oslo mit neuen Fahrzeugen war deshalb der Aspekt der Umweltfreundlichkeit ausschlaggebend.