Verkehrszentralenplattform

Die Siemens Verkehrszentralenplattform Sitraffic Concert, Sitraffic Scala und Sitraffic Guide integriert die bisher getrennten Welten des Verkehrsmanagements, der Verkehrssteuerung und des Parkleitens. Das Ergebnis: individuelle Systemlösungen im Baukastenprinzip, hochflexibel und auf die verschieden städtischen Szenarien anwendbar.

Das Wichtigste gebündelt

Die beliebig kombinierbaren Module greifen auf einen gemeinsamen Datenbestand zu. Durch die Ausrüstung mit gängigen offenen Schnittstellen sind unsere Verkehrszentralen mit vorhandenen Technologien gut zu vernetzen.

Weitere Merkmale:

  • intuitive Bedienoberflächen,

  • ergonomische Handhabung,

  • listen- und kartenbasierte Informationsdarstellung und

  • grafische Ausgaben, speziell für städtische Analysen


Verkehrsrechner Sitraffic Scala

Siemens hat mit Sitraffic Scala einen modularen Verkehrsrechner entwickelt, der die täglichen Aufgaben in einer Verkehrszentrale erleichtert, denn er bildet Betriebsprozesse von Lichtsignalanlagen praktisch und anwendungsorientiert ab.


Optimierte Parkplatzsuche Sitraffic Guide

Die Parkplatzsuche in Innenstädten macht bis zu 40 Prozent des gesamten Verkehrsaufkommens aus. Doch mit intelligenten Parkleitsystemen von Siemens können hier signifikante Verbesserungen erzielt werden.


Sitraffic smartGuard

Eine eigene Verkehrszentrale ist häufig kostenintensiv. Deshalb hat Siemens Sitraffic smartGuard entwickelt: die webbasierte Verkehrszentrale, die Sie von PC, Tablet oder Smartphone aus steuern können.



Verkehrszentrale Sitraffic Concert

Siemens bietet mit Sitraffic Concert eine Verkehrszentrale für ein integriertes städtisches Verkehrsmanagement. Sie sammelt präzise wichtige Verkehrsdaten und bereitet sie zuverlässig auf.


Schnittstellen und Standards

Für einen reibungslosen Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen und Komponenten gibt es in der städtischen Verkehrstechnik zahlreiche Normen und Standards. Diese beherrscht die Siemens Verkehrszentralenplattform und bietet so maximale Integrationsfähigkeit.