Trackops Depot

TrackOps Depot

Effizienter Depot- und Rangierbetrieb - Innovation nimmt erste Hürde
Haben Sie Fragen zum Produkt TrackOps Depot? Dann steht Ihnen Herr Josu Iturrioz Garmendia gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten Josu Iturrioz Garmendia

 

Datum: 02.06.2021

 

TrackOps Depot (Trackside Operation Support Depot) ist die in das Iltis-Leitsystem integrierte Lösung zur mobilen Steuerung des Depots. Auf mobilen Geräten sehen die verantwortlichen Personen den Betriebszustand der Gleisanlagen und können im Lokalbetrieb direkt vor Ort Rangierfahrstrassen anfordern oder Weichen für kleine Servicearbeiten bedienen.

 

Bisher waren bei Rangierbetrieb und Unterhalt komplizierte Kommunikationsabläufe zwischen Fahrdienstleiter und Rangierleiter nötig. Den Arbeitenden am Gleis fehlte oftmals der betriebliche Gesamtüberblick und es wurden unterschiedliche Systeme für das Rangieren und den Reisezugverkehr verwendet. Mit TrackOps Depot ermöglichen wir lokal bediente Rangierfahrten über unser Iltis N-Leitsystem, entlasten den Fahrdienstleiter von Tätigkeiten im Depotbereich, vereinfachen den Betrieb und die Bedienung vor Ort signifikant und erhöhen die Sicherheit im Gleisbereich.

 

Mit Freude dürfen wir verkünden, dass das BAV im Zuge des Projektgenehmigungsverfahren grünes Licht für den Aufbau dieser Lösung bei der Matterhorn Gotthard Bahn gegeben hat. Somit werden wir der MGBahn zukünftig die folgenden Funktionalitäten zur Vereinfachung des Rangierbetriebes zur Verfügung stellen:

  • Lokale Bedienung durch Rangierleiter und Fernbedienung durch Fahrdienstleiter
  • Bedienung mittels industrietauglichen Tablets
  • Belegungsanzeige im Depotbereich
  • Anzeige- und Bedienung von Rangierfahrstrassen
  • Darstellung der Betriebslage mit Lupenbild
  • Anzeige und Bedienung der mit Hinweistexten versehenen Weichen
  • Anzeige und Bedienung von weiteren betriebsnahen Funktionen
  •  Anzeige von Status und Benutzerinformationen

 

Die Softwareinfrastruktur wird über die Public Cloud betrieben, welche nach den höchsten IT Security Standards abgesichert ist. Hier befinden sich auch die notwendigen Daten für die Betriebsvorgänge. Die betriebliche Sicherheit wird dabei weiterhin durch das Stellwerk und die Leittechnik erbracht.   

 

Die Highlights von TrackOps Depot:

  • Kostenoptimierung: Integration in bestehende Systemtechnik (Stellwerk, Leittechnik), kostengünstiger Betrieb in der Public Cloud und Prozessoptimierte Entwicklung
  • Integration: Lösung mit ganzheitlichem Abbild der Betriebslage
  • Flexibilität: Kooperative Betriebsführung zwischen Fahrdienstleiter und Rangierleiter
  • Sicherheit: Wahrung der betrieblichen Sicherheit durch Anbindung an Iltis N und Stellwerk
  • Investitionsschutz: Handelsübliche Hard- und Software-Technologien, keine zusätzlichen Aussenanlagen erforderlich
  • Zukunftsträchtig: Einfache Skalierbarkeit weiterer Depots oder Bereiche im ganzen Streckennetz


Die Inbetriebnahme des Depots Glisergrund ist für Mitte 2023 geplant. Gemeinsam mit der MGBahn haben wir damit den Grundstein gelegt für weitere innovative Funktionen in der Public Cloud im Bahnnahen Umfeld.

 

 

 

 

Kontaktperson

Kontaktperson für Fragen zum Produkt TrackOps Depot

Haben Sie Fragen zum Produkt TrackOps Depot? Herr Josu Iturrioz Garmendia, Produkt Manager steht Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Kontaktperson für Fragen zum Produkt TrackOps Depot

Josu Iturrioz Garmendia  -  Product Manager