<b>100% Verfügbarkeit:</b><br>Wenn Züge wissen, wann sie zurückkehren müssen

Aus Big Data wertvolle Informationen generieren, die vorausschauende Wartung, optimiertes Asset Management und den effizienteren Betrieb ermöglichen: Genau darum geht es bei der Railigent Application Suite.
Intelligente Datenanalyse für einen optimalen Bahnbetrieb

Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit steigern

Weniger ungeplante Ausfallzeiten und unnötige Depotstopps, geringere Wartungs- und Energiekosten sowie bis zu 100% Verfügbarkeit. Wir machen dies möglich, indem wir alle maßgeblichen Daten zum Zustand eines Bahnsystems in einem offenen Ökosystem zusammenführen. Durch die intelligente Analyse der Daten schafft unsere Application Suite einen erheblichen Mehrwert durch Handlungsempfehlungen für den Bahnbetreiber und hilft, den Bahnbetrieb von der einzelnen Systemkomponente bis zur gesamten Bahninfrastruktur zu optimieren – Tag für Tag und rund um die Uhr. Das Ziel und die Vision ist es, unseren Kunden stets 100% Railigent in Bahnsystemen zu bieten. Das bedeutet, dass künftig alle Schienenfahrzeuge und Bahnautomatisierungssysteme, die unsere Werke verlassen, über die notwendige IT-Architektur und Software verfügen, um auf Knopfdruck die Daten für die Bereitstellung unserer standardisierten digitalen Dienste zu liefern.
Die Railigent Application Suite

Wartungsplanung und Entscheidungsfindung neu definiert

Die Application Suite verfügt über starke Analysefunktionen und als offenes Partner-Ökosystem können Drittanwendungen eingebunden werden. Das ermöglicht ein umfassendes Anwendungsspektrum der Suite.

Bahnbetreibern eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten. Mit den richtigen Anwendungen entsteht ein vollständiger Überblick über alle Ereignisse in der Fahrzeugflotte – und das in Echtzeit.  Die Applikation Fleet Monitoring schafft die Grundlage für eine vorausschauende Instandhaltung, indem sie präzise Informationen über den Zustand der Komponenten im Zug liefert und deren Restlebensdauer mit hoher Genauigkeit prognostiziert. Die Anwendung Train State Live stellt dem Fahrer und der Betriebszentrale alle 30 Sekunden aktualisierte Daten bereit, auf deren Grundlage signalisierte Störungen im laufenden Betrieb bewertet werden können.

Funktionsweise

Von der Datenerfassung zu Informationen, die Mehrwerte schaffen

Die Connectivity Toolbox überträgt die von zahlreichen Datenpunkten gesammelten Infrastruktur- und Fahrzeugsystemdaten sicher und in Echtzeit zur Landseite. Dort werden die Daten verarbeitet, analysiert und von Anwendungen genutzt, um den Betreibern präzise Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen zu liefern.

Automatisierte Messung und Überwachung von Bahnsystemen auf Basis einer breiten Palette von Sensorlösungen zur kontinuierlichen Datenerfassung.

Sichere Datenübertragung von den Sensoren zu einem zentralen Datenspeicher mithilfe der Connectivity Toolbox.

Verwandlung der unstrukturierten technischen Daten in aussagekräftige Informationen.

Die Informationen werden analysiert und bewertet. Das ermöglicht die Optimierung von Wartung, Betrieb und Lifecycle Management durch die Application Suite.

Bereitstellen wertvoller Informationen und Handlungsempfehlungen auf verschiedenen Geräten mithilfe der Application Suite.

Kontakt

Lassen Sie uns über Ihre Chancen sprechen

Die Application Suite ist wichtiger Bestandteil einer zukunftsfähigen Mobilität. Sie verringert ungeplante Ausfallzeiten, reduziert Wartungs- und Energiekosten und steigert die Verfügbarkeit auf bis zu 100 %. Gern erörtern unsere Experten gemeinsam mit Ihnen, wie dies Ihr Unternehmen voranbringen kann.