Siemens Mobility auf der InnoTrans 2022 

20. - 23. September 2022, Berlin hub27 und auf dem Freigelände
Nächster Halt

Destination Digital

Erleben Sie Siemens Mobility auf der InnoTrans oder seien Sie digital mit dabei.

Bereits im April diesen Jahres begann unsere Reise zur InnoTrans unter dem Motto: „Destination Digital“. Unterwegs haben wir Ihnen eine Vielzahl an inspirierenden Themen vorgestellt, von der Optimierung der Lebenszykluskosten bis hin zu 100% Systemverfügbarkeit – und zwar immer mit bahnbrechenden digitalen Lösungen, die neue Standards für unsere Branche setzen.

 

Jetzt ist es Zeit, unseren digitalen Austausch in der persönlichen Begegnung zu vertiefen. Die InnoTrans 2022 öffnet ihre Hallen: Endlich können wir Ihnen unsere Produkte und Lösungen direkt an über 80 Exponaten zeigen.

Sie sind nicht vor Ort in Berlin?

Online-Teilnahme an der InnoTrans 2022

Registrieren Sie sich hier für unsere täglichen, digitalen Formate.
Aktuelles

Die Highlights jedes Tages in 30 Sekunden

Hier Video-Zusammenfassung ansehen.
Unsere Referenten im Konferenzprogramm

Podiumsdiskussionen und Vorträge

Erleben Sie unsere Experten im Konferenzprogramm der InnoTrans 2022.

 

Redner:

Christiane Bausback

CEO / Head of Design

N+P Innovation Design GmbH

 

Tom Kutscher

Head of Sales & Bids / International Projects for Highspeed and Intercity Trains

Siemens Mobility GmbH

 

Ort: International Design Forum, CityCube Berlin, Level 3, M1-3

 

Abstract:

Den einen Fahrgast gibt es in unserer heutigen hochflexiblen und multidimensionalen Reisewelt nicht. Wir benötigen Züge, die für alle funktionieren – für unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Erwartungen. Um die Probleme der Fahrgäste von heute zu lösen, müssen wir nach vorne blicken und die Zukunft abschätzen. Wir glauben an die Zusammenarbeit zwischen Betreibern, Fahrgastinteressengruppen, Herstellern und Designern, um intelligente Lösungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen und Erwartungen aller Fahrgäste gerecht werden. Sehen wir uns den Hochgeschwindigkeitszug von morgen an.

Redner:

Michael Frankenberg

CEO Siemens Mobility Software

 

Ort: Speakers’ Corner Messe Berlin

 

Redner:

Wendelin Zöpfl

Project Manager 5G/6G, Incubation, Innovation

Siemens Mobility GmbH

 

Ort: palais.Berlin

 

Abstract:

Die Session beleuchtet die Potentiale und Herausforderungen der Digitalisierung Bahnsektor durch die Einführung des Mobilfunkstandards 5G. Anhand von kurzen Impulsen geben Netzbetreiber und Netzausrüster einen Überblick über die technologischen Möglichkeiten von 5G in der Bahnindustrie (u.a. virtuellen Netzen und Dienste) sowie der weiteren Standardisierung und Evolution von 5G. Ein Blick über den Tellerrand zeigt wie weit die Bahnindustrie bei der Digitalisierung im Vergleich zu anderen Branchen ist.

Redner:

Matthias Hofmann

Program Manager Assisted and Autonomous Driving of Trams

Siemens Mobility GmbH

 

Ort: Hub 27, Beta 6-7

 

Abstract:

Seit 2018 testet Siemens Mobility GmbH bei der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH eine autonom fahrende Straßenbahn im realen Straßenverkehr – live demonstriert während der InnoTrans 2018. Nun zeichnet sich die erste kommerziell nutzbare Anwendung auf dem Weg zum autonomen Fahren auf der Schiene ab: der automatisierte Depotbetrieb.

 

Ein Konsortium bestehend aus Siemens Mobility GmbH, ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH, dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), dem Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) und der Codewerk GmbH startete im Oktober 2019 die gemeinsame Forschung an einem vollautomatisierten Straßenbahndepot. Das auf drei Jahre ausgelegte Projekt untersucht, wie zeitaufwändige Servicearbeiten automatisch durchgeführt werden können. Dazu werden in einer realen Umsetzung im Depot der ViP Potsdam eine autonome Straßenbahn und die digitale Integration von Depotanlagen zu einem ganzheitlichen Planungs- und Automatisierungsprozess kombiniert.

 

Erfahren Sie mehr über die eingesetzten Technologien, die realisierten Anwendungsfälle und die damit verbundenen rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte.

Unser Standort

Hier finden Sie uns auf der InnoTrans 2022

Unser Hauptstand auf der InnoTrans befindet sich im hub27, dem großzügigen neuen Ausstellungszentrum der Messe Berlin. Direkt davor auf dem Freigelände finden Sie auf Gleis 4, 6 und 7 auch einige unserer Züge. Sehen Sie sich an, welche spannenden Entwicklungen wir Ihnen vorstellen dürfen!
  • Siemens Mobility hub27 Berlin, Stand 230
  • Mitaussteller sind Hacon, eos.uptrade, Padam Mobility und Sqills
  • Siemens Mobility Komponenten hub27 Berlin, Stand 220
  • Freigelände Gleis 4, 6 und 7
Unsere Story

Destination Digital

Wir zeigen Ihnen, dass digitale Lösungen längst keine Zukunftsvision mehr sind.

Die Bahn gilt als Schlüsselfaktor im Kampf gegen den Klimawandel.

Wie gehen wir das an?

 

Wir sind überzeugt, dass die Digitalisierung dabei eine wichtige Rolle spielt – deshalb lautet das diesjährige Motto auch „Destination Digital“. Um die wachsende Nachfrage im Schienenverkehr zu bewältigen, braucht es nämlich nicht unbedingt große Investitionen in neue Infrastruktur. Die Verbesserung der bestehenden Infrastruktur kann sogar effektiver sein.

 

Das sind die wichtigsten Vorteile, die wir in der Digitalisierung sehen:

Mit der neuen offenen Digital Business Platform Siemens Xcelerator führen wir diesen Wandel an und unterstützen Bahn- und Schienennetzbetreiber dabei, einen Mehrwert in ihren Kernprozessen zu schaffen.

 

 

Optimieren Sie die Lebenszykluskosten Ihres Bahngeschäfts

Unsere Züge und Infrastruktur verfügen über eingebaute Konnektivität und Services, die bei Bedarf aktiviert werden können. Diese neue Intelligenz birgt viele Vorteile: ein verbessertes Erlebnis für Passagiere und Personal, die Reduzierung von Kosten und Unfällen sowie eine höhere Wertschöpfung Ihrer Bahnanlagen.

Ihr Bahnsystem ist immer in Betrieb

Mit der Ausstattung der Züge für die digitale Zukunft steigt die Nachfrage nach einem ganzheitlichen digitalen Asset Management für Bahnsysteme. Dieser Wandel ermöglicht eine Umstellung von reaktiven Maßnahmen hin zu datengesteuerten Entscheidungen, die die Kapazität und Verfügbarkeit ganzer Flotten erhöhen. 

Holen Sie das Beste aus Ihrem Netz heraus

Personen- und Güterverkehr wachsen schneller als unser Schienennetz. Durch die Verlagerung der bestehenden Schieneninfrastruktur in die Cloud und automatisiertem Fahren kann der Durchsatz auf bestehenden Strecken erhöht werden. Gleichzeitig sinkt der Energieverbrauch und der Betrieb wird nachhaltiger.

Zufriedenere Kunden und optimierte Prozesse mit unserer leistungsstarken Software

Software-Lösungen bringen Bahnbetreibern entscheidende Vorteile wie eine verbesserte Nutzung, Verfügbarkeit und Interoperabilität. Gleichzeitig können Fahrgäste von einem nahtlosen Reiseerlebnis vom ersten bis zum letzten Kilometer profitieren. Mobilität wird zum Service.

Unsere offene Digital Business Platform Siemens Xcelerator

Züge, Infrastruktur, Betreiber und Fahrgäste virtuell miteinander verbinden, um den Bahnverkehr zu optimieren – nachhaltig und nahtlos.

Destination Digital Newsletter

Registrieren Sie sich hier

Verschaffen Sie sich Einblick in unsere neuesten bahnbrechenden Entwicklungen und digitalen Angebote, sowie Interviews, Hintergrundinformationen und mehr. Bereiten Sie sich perfekt auf all die Lösungen von Siemens Mobility vor, die Ihnen helfen, Ihren Vorsprung, Ihre Kompetenz und Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Um zu wissen, was die Zukunft bringt, brauchen Sie ab heute nur noch eines: unseren Newsletter.