Futuristischer Inspiro für das Klang Valley

58 fahrerlose Metrozüge für Kuala Lumpur, Malaysia. Im Ballungsraum rund um Kuala Lumpur bietet der Inspiro komfortable und umweltfreundliche Mobilität im zukunftsorientierten Design.
Laden Sie sich das Datenblatt herunter.

Datenblatt „Metro Klang Valley Kuala Lumpur“

Umweltfreundliche Mobilität

Entlastung für Malaysias Hauptstadt durch neue Metrostrecken

Kuala Lumpur, die Hauptstadt Malaysias und eine der stark wachsenden Metropolen Asiens, ist geprägt durch eine enorme Verdichtung des Individualverkehrs und der daraus resultierenden Umweltbelastung.

Um weiteres Wachstum sicherzustellen, die Attraktivität der Metropolregion zu erhöhen und zugleich die Verkehrs- und Umweltbelastung zu reduzieren, arbeiten die verantwortlichen Stellen in Kuala Lumpur mit Hochdruck an umfassenden Infrastrukturmaßnahmen. Teil dieser Maßnahmen ist das Projekt Klang Valley Mass Rapid Transit (MRT), das im Ballungsgebiet Lembah Kelang (Klang Valley) mit neuen Linien und Trassen die Vororte Sungai Buloh im Nordwesten und Kajang im Südosten mit Kuala Lumpur verbindet.

Im Oktober 2012 erhielt das Konsortium SSSC (Siemens Malaysia, Siemens AG und SMH Rail) den Zuschlag für 58 neue fahrerlose Metrozüge mit vier Wagen für das Projekt Klang Valley MRT sowie das Equipment für zwei Depots. 

Metrozüge für Kuala Lumpur

Der Inspiro für die Metro Klang Valley Kuala Lumpur

Die Züge vom Typ Inspiro für die Metro Klang Valley Kuala Lumpur sind für den Betrieb im Tunnel und auf aufgeständerten Strecken ausgelegt. Passend zu den Zielen der Stadt zeichnen sich die Züge auch durch besonders hohe Umweltfreundlichkeit aus: Die Umsetzung von Inspiro-Konzeptlösungen sorgt für einen optimierten Energieverbrauch, niedrige Wartungskosten und eine hohe Wiederverwertbarkeit der Fahrzeuge am Ende der Lebensdauer. Das vollautomatische System wurde im Dezember 2016 in Betrieb genommen. Die Züge werden auf der neu gebauten, 51 km langen Trasse Sungai Buloh–Kajang eingesetzt, die Kuala Lumpur mit der Region Klang Valley verbindet.

Highlights der Metrozüge für Malaysias Hauptstadt

  • Vollautomatischer Betrieb  fahrerloser Betrieb (GoA 4)
  • Preisgekröntes Designkonzept – Good Design Award 2014
  • Hohe Fahrgastsicherheit – durch CCTV-System mit 26 Live-Kameras je Zug sowie 16 Notsprechstellen mit integrierten Kameras
  • Moderner Fahrgastkomfort – dank Infotainment-System mit dynamischen Fahrplänen über jeder Tür
  • Garantierte Verfügbarkeit basierend auf effizienten Services – durch die Lieferung von hochwertiger Depot- und Werkstatt-Ausrüstung 

Hochwertige Depot- und Werkstattausrüstung

Das Metrosystem muss funktionieren – jeden Tag. Daher sind effizienter Service und verlässliche Wartung wichtig. Siemens Mobility war auch für Design, Fertigung, schlüsselfertige Lieferung, Installation, Prüfung und Inbetriebnahme der Maschinen und des Betriebsgeländes für zwei Zugdepots verantwortlich. Dort werden die Inspiro-Züge für ihren nächsten Einsatz vorbereitet.
Mehr über unsere Metros:

Metros von Siemens