Vectron Dual Mode

Der Vectron Dual Mode in diagonaler Ansicht auf dem Gleis. Die Oberleitung ist in digitaler Optik dargestellt.

Läuft weiter, wo der Draht endet

Der Vectron Dual Mode ist die zeitgemäße Antwort auf wechselnde Streckenanforderungen. Die Zweikraftlokomotiven vereinen die Vorteile einer vollwertigen Diesellokomotive mit denen von elektrischen Lokomotiven. Dank des leistungsstarken Dieselantriebs sowie der Ausstattung für die Nutzung der Fahrleitung können Sie jederzeit flexibel auf Ihre Traktionsanforderungen reagieren. So bleiben Sie immer in Bewegung, egal ob mit oder ohne Oberleitung.

Sie interessieren sich für Vectron Dual Mode? Unsere Mobility-Experten beraten Sie gern.

Kontaktieren Sie uns

Gewinnen Sie eine exklusive Schulung

Lokführerinnen und Lokführer aufgepasst!

Jetzt können Sie den Vectron Dual Mode live erleben! Nehmen Sie noch bis zum 30. April an unserer Verlosung teil und gewinnen Sie eine kostenlose  Einweisung in die Baureihe 248 (Vectron Dual Mode).

Vectron Dual Mode

Wenn aus Teilstrecken ein großes Ganzes wird

Wo eine Oberleitung ist, sollte man sie nutzen. Denn der Betrieb unter Oberleitung ist im Vergleich zum Dieselbetrieb deutlich kosteneffizienter und umweltfreundlicher. Doch weil es in Deutschland noch lange Zeit Strecken geben wird, die nicht vollständig elektrifiziert sind, fahren viele Diesellokomotiven weiter unter Fahrdraht – ohne diesen jedoch zu nutzen. Das ist ökonomisch und ökologisch wenig sinnvoll. Der Vectron Dual Mode überzeugt in beiden Betriebsarten – und bietet damit eine echte Alternative zum reinen Dieselbetrieb.

Der Vectron Dual Mode im Video

Vorteile

Flexibilität, die neue Wege eröffnet

Ob flexibleres Reagieren bei ungeplanten Umleitungen oder der umweltschonende Betrieb in Ballungszentren: Der Vectron Dual Mode bietet Ihnen viele Vorteile im täglichen Betrieb. Überzeugen Sie sich selbst.

Mit Vectron Dual Mode fahren Sie…

Große Einsparpotenziale

Mit Vectron Dual Mode erfüllen Sie viele Traktionsaufgaben deutlich wirtschaftlicher als mit einer reinen Diesellok. Denn jeder Kilometer spart Kraftstoff und reduziert so die Energiekosten. Zudem verringern Sie die Betriebsstunden des Diesel-Generator-Satzes. Insgesamt profitieren Sie von bis zu 53% geringeren Energie- und Wartungskosten. 

Schonender Betrieb

In Städten und Ballungsräumen gewinnt das Thema Umweltbelastung immer mehr an Bedeutung. Mit Vectron Dual Mode leisten Sie einen wichtigen Beitrag zu einem nachhaltigen Güterverkehr. Denn wer elektrisch fährt, wo es möglich ist, reduziert den Ausstoß von Kohlendioxid, Stickoxiden und Feinstaub. Jährlich können Sie so ihren lokalen Ausstoß um 950t CO2, 6t Stickoxid und 37kg Feinstaub im Vergleich zu einer reinen Diesellokomotive reduzieren – und die Umweltbilanz Ihrer Flotte signifikant verbessern.

Verlässliche Technik

Mit dem Vectron Dual Mode setzen Sie nicht nur auf die Kombination der besten Eigenschaften von Diesel- und elektrischen Lokomotiven, sondern auch auf Know-how und zukunftsweisende Qualität: Denn die Lokomotiven-Plattform Vectron steht seit Jahren für höchste Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit. So profitieren Sie von bewährter Technologie, auf die Sie sich auch übermorgen noch verlassen können.

Hohe Verfügbarkeit

Optimal planbare Betriebsführung braucht höchste Verfügbarkeit. Basis dafür ist eine an Ihren Bedürfnissen orientierte Instandhaltung. Das bedeutet neben einem zuverlässigen Fahrzeug vor allem Reaktionsschnelligkeit und Nähe – europaweit. Mit unseren Services machen wir Ihre Lokomotiven fit für den täglichen Einsatz und bringen sie im Fall der Fälle schnell wieder in Bewegung. 

Vectron Dual Mode – Keeps going where the wire ends

Broschüre herunterladen

Der Vectron Dual Mode im Überblick:

Dieselmotorleistung (an der Kurbelwelle)
2.400 kW
Spannungssystem
15 kV / 16,7 Hz
Anfahrzugkraft
300 kN
Traktionsleistung am Rad

E-Betrieb: max. 2.400 kW

Dieselbetrieb: 2.000 kW

Elektrische Bremskraft
150 kN
Elektrische Bremsleistung am Rad

E-Betrieb: 2.100 kW

Dieselbetrieb: 1.700 kW

Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
Radsatzanordnung
Bo’Bo’
Einsatzbereich
Güterverkehr
Fahrzeuglänge (Länge über Puffer)
19.975 mm
Spurweite
1.435 mm
Kraftstoffbehälter Nutzvolumen
2.600 l
Treibraddurchmesser

1.100 mm / 1.020 mm

(neu / abgenutzt)

Gesamtmasse (max.)
90 t bei vollen Vorräten
Doppeltraktion

Über WTB ÖBB:

mit typgleichen Fahrzeugen sowie Vectron E, Vectron DE und ER20

Zugsicherung
PZB, für ETCS vorbereitet
Radsatzlast
22,5 t
Vectron Dual Mode light

Leichtigkeit auf der Schiene

Die umweltfreundliche Lösung für den leichten Güterzugdienst und für Zugbildungsaufgaben.

Angepasster Funktions- und Leistungsumfang

Führen Sie Transport- und Zugbildungsaufgaben umweltverträglicher und effizienter durch. Mit dem Vectron Dual Mode light. Im Vergleich zum Vectron Dual Mode ist der Vectron Dual Mode light mit einem Dieselmotor kleinerer Leistung, Rangierbühnen und automatischen Rangierkupplungen ausgerüstet. Durch die geringere Masse der Lokomotive ist auch die Bedienung von Gleisanschlüssen mit leichterem Oberbau möglich.

Vectron Dual Mode light – Keeps going where the wire ends

Broschüre herunterladen

Dieselmotorleistung (an der Kurbelwelle)
950 kW, max. 1.119 kW
Spannungssystem
15 kV / 16,7 Hz
Anfahrzugkraft
300 kN
Traktionsleistung am Rad

E-Betrieb: max. 2.210 kW

Dieselbetrieb: 750 kW, max. 926 kW

Elektrische Bremskraft
150 kN
Elektrische Bremsleistung am Rad

E-Betrieb: 2.210 kW

Dieselbetrieb: 1.000 kW

Höchstgeschwindigkeit
120 km/h
Radsatzanordnung
Bo’Bo’
Einsatzbereich
Güterverkehr und Zugbildung
Fahrzeuglänge (Länge über Puffer)
19.975 mm
Spurweite
1.435 mm
Kraftstoffbehälter Nutzvolumen
1.500 l
Treibraddurchmesser
1.100 mm / 1.020 mm 
(neu / abgenutzt)
Gesamtmasse (max.)
84 t bei vollen Vorräten
Doppeltraktion
Über WTB ÖBB: mit typgleichen Fahrzeugen
Zugsicherung
PZB, für ETCS vorbereitet
Radsatzlast
21 t
Bild einer Vectron Dual Mode Lokomotive, die im elektrischen Betrieb mit angehängten Güterwaggons vorbei einer idyllischen Berglandschaft fährt.

Der Vectron Dual Mode in Fakten

0

bestellte Lokomotiven

0

Kunden

Kontakt

Keeps going where the wire ends

Nutzen Sie die Fahrleitung, wann immer Sie vorhanden ist. Unsere Experten beraten Sie gerne. 

Expertentermin vereinbaren

Jetzt Kontakt aufnehmen