Gleisüberwachung auf höchstem Niveau sichert 100%ige Systemverfügbarkeit

Kontinuierliche Informationen über den Zustand der Gleise mit der Track Monitoring Smartphone-App


Fahrgäste nutzen Züge, weil diese sicher und komfortabel sind. Sicherheit und Komfort hängen jedoch stark von den Gleisen ab. Eine gebrochene Schiene oder ein holpriges Gleis sind Störungen, die sowohl Sicherheit als auch Komfort beeinflussen. Um derartige Störungen zu verhindern, werden alle Bahnlinien regelmäßig durch spezielle Messzüge überprüft. Diese Messzüge sind teuer und langsam, und die Gleise müssen während ihrer Fahrten gesperrt werden. Hinzu kommt, dass die Gleise nur ein- bis zweimal im Jahr überprüft werden, sodass die Betreiber nicht immer über den aktuellen Zustand ihrer Gleise informiert sein können. Um die Bahnbetreiber bei der Überwindung dieser Nachteile zu unterstützen, wird eine einfach zu implementierende und kostengünstige Lösung benötigt, die kontinuierliche Gleismessungen ermöglicht.

Die intelligente Nutzung von Daten aus der Messung der Streckenqualität ermöglicht eine vorausschauende Wartung und führt zu Kosteneinsparungen.
Dirk Bödeker, Leiter Digitalisierung und Innovation bei Siemens Mobility in der Schweiz

     

Die Track Monitoring Smartphone-App macht jeden Zug zu einem Messzug

Smartphones sind mit vielen Sensoren ausgestattet, die von der Track Monitoring Smartphone-App genutzt werden – einer App, die in jedem fahrenden Zug einfach und ohne spezielle Ausrüstung genutzt werden kann. Das Smartphone wird in der Fahrerkabine platziert und zeichnet im Normalbetrieb kontinuierlich Daten auf. Somit müssen die Gleise nicht gesperrt werden.


Nach der Erfassung der Gleisdaten werden diese an Siemens Railigent® gesendet. Dort werden die Daten von Railigent ausgewertet, um Unregelmäßigkeiten in der Infrastruktur zu erkennen oder den Fahrkomfort zu ermitteln. Der Betreiber erhält die Ergebnisse schnell und kann Wartungsmaßnahmen vorbereiten und die Fahrgastzufriedenheit erhöhen.

 

 

Ihr Vorteil:

  • Kostengünstig und einfach zu bedienen
  • Keine Sperrung von Gleisen
  • Kontinuierliche Datenerfassung