Bahn- und Infrastrukturbetrieb

Sie möchten mehr über Innovationen bei Siemens Mobility erfahren?

Kontakt aufnehmen

Innovationen rund um Planung, Betrieb und Wartung

Die digitale Transformation ist längst im Bahnbetrieb angekommen. Die Kombination aus intelligenter Bahninfrastruktur und intelligenten Zügen, Bahnhöfen und Dienstleistungen macht nicht nur schnellere und bessere Reaktionen auf Störungen möglich, sondern darüber hinaus auch vorausschauende Wartung, optimiertes Ressourcenmanagement sowie einen effizienteren und nachhaltigeren Betrieb.

Digital gestützte Automatisierung und digitale Vernetzung läuten eine neue Ära im Betrieb von Bahnsystemen ein. Digitale Stellwerke machen die kilometerlangen Kabelbündel für individuelle Verbindungen zu einzelnen Stellwerkselementen überflüssig – die Steuerung von Signalen und Weichen kann so über viel größere Distanzen erfolgen. Selbst Bahnbetriebswerke und deren Betriebsabläufe können heute vollständig automatisiert werden. In den Zügen selbst trägt die automatische Zugsteuerung zur weiteren Verbesserung von Kapazität, Pünktlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bei.

 

Die Erfassung von Daten aus der Infrastruktur und aus den Fahrzeugsystemen durch die offene Railigent-Plattform von Siemens ermöglicht die intelligente Überwachung der Systeme. So erhalten die Betreiber einen Überblick über alle Vorgänge innerhalb ihrer Flotten und auf den Strecken und können durch intelligente Datenanalysen präzise Rückschlüsse ziehen und Handlungsempfehlungen generieren.

Fachartikel